Stadt fördert Energie-Checks für Altbauten

Ab sofort fördert die Stadt Oldenburg Energieberatungen für selbst genutzte Ein- oder Zweifamilienhäuser mit Baujahr vor 1997. Der neue „Oldenburger Energie-Check“ dauert etwa eineinhalb Stunden und hat einen Wert von 150 Euro, wovon der Eigentümer nur 75 Euro selbst bezahlt. Ein qualifizierter und fachkundiger Energie-Experte entwickelt mit dem Besitzer vor Ort einen speziell zugeschnittenen Sanierungsfahrplan, gibt Hinweise zur Umsetzung und zu Fördermitteln. Abschließend erhält der Besitzer ein handschriftliches Protokoll.

» Hier geht es zum Förderantrag


Stadt fördert energetische Altbausanierung

Stadt Oldenburg fördert die energetische Altbausanierung. Wohngebäude mit bis zu sechs Wohneinheiten, die vor dem 1. Januar 1997 genehmigt wurden erhalten Zuschuss. Das Programm fördert Wärmedämmung von Außenwänden, Dächern, Keller- und obersten Geschossdecken, den Austausch von Fenstern und Außentüren sowie die Heizungserneuerung.

» Hier geht es zum Förderantrag