Foto: Stadt Oldenburg

Die Arbeitsgemeinschaft Klima(+)Oldenburg bietet allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit sich umfassend zu aktuellen Themen rund um die Gebäudesanierung, das Energiesparen und die Nutzung regenerativer Energien zu informieren.

Veranstaltungsprogramm 2014 hier » (PDF, 1,45 MB)

Rückblick Veranstaltungsprogramm 2013 hier» (PDF, 1.3 MB)


Montag, 12.05.2014

Strom und Wärme von der Sonne
Sonnenenergie zur Stromerzeugung und zur Warmwasserbereitung
Peter Lührs, Peter Lührs GmbH, Ofen

Sonnenenergie lässt sich mit Kollektoren einfangen und im Haus nutzen. Dabei stehen zwei unterschiedliche Systeme zur Wahl: eines, bei dem die Sonnenenergie in Strom umgewandelt wird und eines bei dem direkt die Sonnenwärme eingefangen und in den Speicher für das Brauchwarmwasser oder das Heizungswarmwasser geleitet wird. Beide Systeme werden mit Funktionsweise, Kosten und Nutzen vorgestellt.

Ort EWE KundenCenter, Posthalterweg 10
Zeit 18 bis 20 Uhr


Woche der Sonne 13.-18.05.2014

An sechs Tagen präsentiert sich Oldenburg von seiner Sonnenseite. Solarthermische Anlagen, Photovoltaik und Elektromobilität stehen im Vordergrund der vielfältigen Veranstaltung. Fachbetriebe aus dem Handwerk, Energieexperten und Fachhändler von Elektromobilität zeigen anschaulich die Einsatzmöglichkeiten der Sonnenenergie.
Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Kurzvorträgen, Mittmachaktionen für Kinder und zahlreichen Beratungsangeboten sorgen für ein attraktives Programm rund um die Solarnutzung. mehr

Oldenburger Woche der Sonne
Markt 12 - 15
täglich 12-18 Uhr


Montag, 14.07.2014

Sanierung von Mehrfamilienhäusern, Schwerpunkt Finanzierung
Ein Abend für Eigentümergemeinschaften
Gerd Stolle, Stolle Immobilien
Gerhard Damken, Diplom-Kaufmann, Stadtland

Bei Gebäuden, die im Besitz von Eigentümergemeinschaften sind, wird besonders wenig in energieeffiziente Maßnahmen investiert. Das liegt zum einen an fehlenden Beschlüssen und zum anderen an Unklarheiten bei der Finanzierung. Die Referenten haben seit über 10 Jahren Erfahrung mit der energetischen Sanierung von Mehrfamilienhäusern beziehungsweise mit der energetischen Sanierung der Gebäude von Eigentümergemeinschaften.
Sie stellen konkrete Oldenburger Beispiele vor, bei denen eine energetische Sanierung gewollt, Schritt für Schritt umgesetzt und durch die Eigentümer auf verschiedenen Wegen finanziert wurde. Es werden Daten zu Kosten und gemessenen Einsparungen dargestellt.
Zusätzlich wird auch ein Modell vorgestellt, mit dem ein Investor eine Fotovoltaik-Anlage zur Stromerzeugung auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses montiert und die Mieter / Eigentümer von dem vergünstigten Strompreis profitieren.


Ort: EWE KundenCenter, Posthalterweg 10
Zeit: 18 bis 20 Uhr


Montag, 23.06.2014

Den Altbau richtig sanieren: Dach und Fenster
Heiko Possega, POSSEGA Zimmerei GmbH, Hude und
Jens Dewenter, Dewenter Bauelemente GbR

In dem Vortragsteil "Dach" werden sehr anschaulich anhand von einem Modell die heute überlichen Konstruktionen dargestellt.

Im Teil "Fenster" erfahren Sie nicht nur was zu Materialien und Dämmqualität, sondern auch zur richtigen Montage.

Ort: EWE KundenCenter, Posthalterweg 10
Zeit: 18 bis 20 Uhr


Freitag, 20.06 bis Sonntag 22.06 2014

Altbausanierungstage
Baustellen und sanierte Altbauten live erleben

Sie spielen mit dem Gedanken ihr Haus ganz oder teilweise zu dämmen oder erneuerbare Energien zu nutzen? Kommen Sie zu den Altbausanierungstagen! Hier treffen Sie erfahrene Handwerker, Planer und
Energieexperten. Sie können sich mit Eigentümern austauschen, die an einer ähnlichen Stelle stehen wie sie oder mit ehemaligen Bauherren, die eine Sanierung schon erfolgreich abgeschlossen haben.

Objekte, Orte und Zeiten für die Besichtigungen finden Sie in der Tagespresse und hier

Weitere Veranstaltungstipps für Oldenburg

zum Thema Energie und Klimaschutz in Oldenburg finden Sie hier.